Was macht ein durchaus vorlauter Engel, wenn er schon seid 248 Jahren das Himmlische Hosianna üben muss? Er schwänzt die Engelschule und macht sich auf zur Erde. Was er dort erlebt, hätte er nicht erwartet. Soll das Kind etwa ins Wasser geschmissen werden? So geht’s ja nicht. Den Typen in Schwarz knöpft er sich mal vor.

Hören Sie selbst, wie er das anstellt:


Zum Hören einfach auf die Bilder clicken!

Hörszene:

Der wird doch wohl nicht das Kind ersäufen

Lied:

Jetzt komm ich

Dialog:

Taube und Fisch

Insgesamt gibt es 76 Minuten

1: Lied: Ich fliege hinab zu der Erde
2: Der wird doch wohl nicht das Kind ersäufen?
3: Lied: Jetzt komm ich
4: Beim Pfarrer: Hey, was soll denn das?
5: Lied: Gott hat Euch lieb
6: Eine Feder für dich.
7: Lied: Kleine Feder, flieg, zeige mir den Weg
8: Die wichtigste Person
9: Hutti, tutti, teita teita, belli, baba, du
10: Wie soll das Kind den heißen?
11: Lied: A-Z Namenslied
12: Eine Kerze für Dich
13: Lied: Licht der Welt
14: Post für dich. Du wirst Patenonkel
15: Lied: Wurzeln und Flügel
16: Kreuz und die Taufe
17: Lied: Zeichen des Kreuzes
18: Taube und Fisch
19: Abschied von der Feder
20: Ein Engel für Ole
21: …und du wirst so glücklich sein